» » Flüssige Seifenfarbe aus den kosmetischen Pigmenten

Flüssige Seifenfarbe aus den kosmetischen Pigmenten

eingetragen in: Workshops | 0

In diesem Workshop schlagen wir eine praktische und unkomplizierte Variante vor um flüssige Seifenfarbe aus den kosmetischen Pigmenten zu zubereiten.



   Bei der Seifenherstellung ist es wichtig trockene, kosmetische Pigmente richtig zu vermischen und zu verdünnen.

Für die Herstellung von ca.40 ml roter flüssiger Seifenfarbe brauchen wir:

- rote kosmetische Pigmente ca.5 g
- Glycerin ca.20 g
- Wasser ca. 15 g

- Mieschgläsern, Ruhrerstäbchen, Waage
- Isopropylalkohol
- Tropflashen


   Grund-Rezept:  Wir brauchen 1 Teil des ausgewählten Pigments + 4 Teile des Glycerins + Alkohols und Wassers nach Bedarf.

I. Schritt

Um eine mögliche Verfärbung zu vermeiden, schützen Sie zuerst Ihren Arbeitsplatz, Kleidung und Hände. Verwenden Sie immer die richtigen Handschuhe bei der Arbeit oder Berührung mit chemischen Stoffen.

II. Schritt

Für das beste Ergebnis muss das ausgewählte Pigment sehr fein sein (pulverig). Wenn nötig,  reiben Sie das Pigment in einem Mörser o.ä.

III. Schritt

Nehmen Sie 5 g der roten Pigmente. Verwenden Sie dafür Mechanische und digitale Küchenwaagen.

V. Schritt

Fügen Sie 20 g. Glycerin hinzu und mischen alles gut zusammen bis die Masse homogen wird.

VI. Schritt

Dadurch bekommen wir eine glänzende, zähflüssige Pigmentenpaste. 
Falls Sie in der Paste einen unvermischten Klumpen des Pigments bemerkt haben, können Sie ein bisschen Alkohol in die Farbe spritzen um die Pigmente besser zu lösen und den Klumpen verschwinden zu lassen. 

VII. Schritt

Jetzt müssen wir die Pigment-Paste in der flüssigen Farbe verwandeln. Dazu geben Sie die benötige Wassermenge in die Masse (die Farbintensität bestimmen Sie selbst) und wieder gut mischen. Nun gießen Sie die fertige Flüssigkeit in die passende Tropfenflasche um.

IX. Schritt

Unsere flüssige Seifenfarbe ist fertig! Vor dem Gebrauch gut schütteln! 
Wir bedanken uns Kolosareva Irina Сosmetics and Soap  für diese Idee.