» » Die Seife mit Silikonstempel

Die Seife mit Silikonstempel

eingetragen in: Workshops | 0

Die Silikonstempeln können Ihnen helfen aus einer gewöhnlichen Seifenform etwas Schönes zu kreieren oder eine Botschaft auf die Seife zu stempeln.

 Für die Herstellung dieser Seife (100 gr.) brauchen wir zunächst folgende Zutaten:

– weiße Glycerinseife ca.25 g
– transparente Glycerinseife ca.75 g
– ein Silikonstempel
– Duftöl, beispielsweise  „Kirschblüte“ ca. 5-7 Tropfen

– Fluoreszierende Seifenfarbe Pink
– Seifengießform quadrat
– Luftblasenlösendes Spray
– Werkzeuge für die Seifengießung

 Anleitung:

I.

Schmelzen Sie 25 g. der weißen Glycerinseife und fügen Sie 2-3 Trochäendes ausgewählten Parfümöls bei. Seife mit Stempel_1

II.

Legen Sie einen Silikonstempel (mit der erhabenen Seite nach oben) auf den Grund der Plastikform ohne Muster. Seife mit Stempel_2

III.

Gießen Sie die Glycerinseife in die Form so, dass der Silikonstempel dünn abdeckt und rundum umflossen wird.  Nun lassen Sie die Seife abkühlen. *Ein Tipp: die Glycerinseife muss sehr heiß sein um den Silikonstempel rundum zu umfließen.Seife mit Stempel_3

IV.

Sobald die Seife völlig abgekühlt ist, müssen Sie diese entstandene Schicht kreuzweise leicht anrauen (z.B. mit einem Zahnstocher). Dieses dient dem Zusammenhalt der einzelnen Schichten.  Seife mit Stempel_4

V.

Jetzt schmelzen Sie die transparente Glycerinseife, fügen die flüssige Seifenfarbe und den restlichen Duft hinzu. Für die beste Haftung der Seifenschichten bespritzen Sie die angeraute Schichte mit dem luftblasenlösenden Spray. Seife mit Stempel_5

VI.

Gießen die bereits vorbereitete transparente Glycerinseife in die Form.  Jetzt lassen Sie die Seife abschließend abkühlen. Seife mit Stempel_6

VII.

Nehmen Sie die fertige Seife aus der Form heraus. Mit Hilfe des Zahnstochers entfernen Sie vorsichtig den Silikonstempel von der Seife. Seife mit Stempel_8

VIII.

Unsere Seife ist fertig!